Wanderlust auf dem Saar-Hunsrück-Steig

„Der Sinn des Reisens ist es, an ein Ziel zu kommen,
der Sinn des Wanderns, unterwegs zu sein.“
Theodor Heuss

 

Seit dem Jahr 2017 gilt der Saar-Hunsrück-Steig als „Deutschlands schönster Fernwanderweg“ – gewählt durch die Leser der Zeitschrift „Wandermagazin“. Tatsächlich bietet der Weg, dem wir hier einige Etappen von der Saarschleife bei Mettlach bis kurz vor Trier folgten, einen Abwechslungsreichtum und Erlebniswert, der in den deutschen Mittelgebirgen wohl seinesgleichen sucht. Es zeigt sich eine überwältigende Vielfalt der Natur mit gewundenen Bachtälern, hohen Felstürmen, beeindruckenden Wäldern und Höhenzügen. Die richtige Basis für einige Tage der Auszeit, Entschleunigung und Selbstbesinnung.

Weiterlesen →

Entschleunigung und Pictorialismus

Oder auch Fotografieren mit einer Squeezerlens.

Die Squeezerlens begegnete mir vor ca. 2 Jahren, sie hat mich begeistert und sie kommt seitdem immer öfter zum Einsatz – für diesen Beitrag auch auf einer Reise nach Madeira und Porto.

Weiterlesen →

Zillertal Hike

Eine Woche unterwegs auf der Peter-Habeler-Runde, einem Höhenwanderweg in den westlichen Zillertaler Alpen, auf dem in 6 Etappen ein Teil der Zillertaler Gipfel umrundet oder bestiegen werden kann. Der Weg wurde dem österreichischen Extrem-Bergsteiger zu seinem 70. Geburtstag gewidmet. Künstlicher Sauerstoff ist auf der Tour allerdings in der Regel nicht erforderlich 😉

„Ich gehe auf einen Gipfel, und wenn ich wieder herunterkomme, bin ich ein anderer Mensch.“

Peter Habeler

Weiterlesen →

Wandern, Zen und Fotografie

Wandern und Fotografieren können durch die Anwendung von Methoden des Zen eine Bereicherung und neue Sinnhaftigkeit erfahren.

Rund um ein mehrtägiges Zen Seminar (Sesshin) im Benediktushof Holzkirchen, bot sich mir die Gelegenheit, alle 3 Aspekte in direkter Beziehung zueinander zu erfahren. Konkret hiess es, mit Bahn und Bus das Rhein-Main-Gebiet Richtung Hochspessart zu verlassen und an zwei Tagen nach Holzkirchen in Unterfranken zu wandern. Gleichermassen nach Ende des Zen Seminars mit neuen Einsichten und Inspirationen wieder den Rückweg anzutreten.

PFG_20160521_0509_EXP

Weiterlesen →